Dhara Music

Connecting Spirit & Mind

Spirituelle Konzerte und Veranstaltungen


Aktuelle Veranstaltungen

freie Karma Punkte
Connecting Voices Banner
Vorankündigung Startseite: 29.10.20: Deva Premal & Miten with Manose - World Tour 2020

Dhara Music veranstaltet spirituelle Konzerte,

Chanting Retreats und Workshops

Und versammelt dabei erfolgreiche und bekannte – internationale und nationale – Interpreten, MusikerInnen und SängerInnen in Wien und Umgebung.


Das Chanten von Mantren und Heartsongs öffnet eine Türe zu deinem Herzen. Mit Dhara Music tauchst du in einen wunderbaren Raum ein, indem du einfach DU sein darfst.


Das Besondere an Mantren ist – sie unterstützen dich immer wieder eine neue Idee, einen neuen Weg zu finden.

Es gibt viele Mantren und hinter jedem steht eine andere Absicht, eine andere Idee. Die Kraft für einen Neubeginn, die Erhaltung der Gesundheit, Liebe, Frieden und andere.


In dem Moment in dem du beginnst, ein Mantra zu rezitieren oder zu chanten, verbindest du dich mit dieser Energie und tauchst in diesen Raum ein, wo alles möglich ist. Dhara Music bietet diesen Raum.


Auf unseren Konzerten und Festivals tauchst du ein in die Energie, die unsere Musiker für euch erschaffen. Gemeinsam mit der Energie der anderen entstehen so bei jedem unserer Konzerte ganz besondere Schwingungen. Die uns heil werden lassen.


Komm auch du zu den Konzerten von Dhara Music, tauche ein in diese spezielle Kraft der Musik und Schwingung und nimm dir ein Stück der Energie der Gemeinschaft mit nach Hause.

Music speaks where words fail. 

(H.C. Andersen)

Kein Konzert mehr verpassen!

Abonniere unsere Newsletter und erfahre früh von unseren geplanten Konzerten. Lies mehr über die Musiker, ihre Visionen und hole dir den speziellen Bonus für unsere Newsletter-Abonnenten!

Musiker bei Dhara Music
Termine-Banner
Rückblick-Banner

In der Stille finde ich mich - Dhara Music

Ich liebe es mich hinzusetzen und zu lauschen wann ein Geräusch, Klang, Stimme beginnt und wann es wieder endet. Für mich ist es meist so, dass sich das Ende nicht wahrnehmen lässt, sondern vielmehr von einem neuen Klang überlagert wird.
Aber vielleicht ist das bei dir ja auch ganz anders.


In jedem Fall ist es für mich immer so, dass ich in einen Zustand des Nicht-Wollens, in eine Absichtslosigkeit eintrete; ein Zustand in dem meine Gedanken zu rotieren aufhören; wo sich Geist, Gedanken und Verstand verbinden können und ich zur Ruhe komme und im Augenblick bin.
Drum liebe ich die Stille zwischen zwei Musikstücken.

(Ale)